Unser Team

 

 

 Petra Seifert

* 1965
Diplom- Sozialpädagogin (FH)
Mobil: (0151) 54867399
Rehabilitationskraft, Mediatorin,
Anti-Aggressions und Kompetenztrainerin
                                                                                                                          
Petra Seifert arbeitet seit 29 Jahren in verschiedenen Berufsfeldern der sozialen Arbeit, überwiegend in der Jugendbildung und im stationären Bereich. Sie verfügt über ein fundiertes und differenziertes Fachwissen, welches ihr ermöglicht, gemeinsam mit der Zielgruppe realisierbare Ziele zu erarbeiten und diese umzusetzen. Wichtig ist es ihr hierbei, die Ressourcen des Einzelnen zu erkennen und ihn mit zielführenden Methoden zu unterstützen, auch schwierige Lebenssituationen durchzustehen. In ihrer Arbeit mit Familien geht Frau Seifert systemisch, wertschätzend, sowie sozialraumorientiert vor, um gemeinsam mit den Betroffenen neue Wege zur Selbsthilfe zu erschließen.

 

 
Ausbildungen:
  • Studium der Sozialen Arbeit an der Fachhochschule Nürnberg sowei der Fachhochschule Regensburg
  • Fortbildung zur Rehabilitationskraft
  • Fortbildung zur Mediatorin
  • Fortbildung zur Anti-Agressions- und Kompetenztrainerin
 

Schwerpunkte und Erfahrungen:

  • Langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und deren Familien in der beruflichen Bildung
  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenen stationären Settings        
  • Einzel- und Gruppenarbeit mit jugendlichen Mitgranten in der beruflichen Bildung
  • Mehrjährige Clearing- und Beratungsarbeit

 

 

 

 

 

 Sebastian Werner

* 1998
Sozialpädagoge B.A.
Mobil: (0176) 45506560

 

                                                                                                                          
Sebastian Werner bringt Erfahrungen aus dem Bereich des vollbetreuten Clearings und des Streetworks mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit. Zentral bei seiner Arbeit ist es, individuelle Herausforderungen gemeinsam zu evaluieren und Lösungsansätze zu erarbeiten.
Zudem legt er hohen Wert auf eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Essenziell dabei ist ihm eine wertschätzende Herangehensweise mit Blick auf die Bedürfnisse der Klient*innen und deren individuellen Lebensfaktoren.
Außerdem bindet er Erlebnis- und Naturpädagogische Elemente mit ein, um Erfahrungen von Selbstwirksamkeit zu fördern und es den Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, über sich hinaus zu wachsen.
 
Ausbildungen:
  • Studium der Sozialen Arbeit an der Katholischen Stiftungshochschule in München (KSH)
  • Umwelt- und Erlebnispädagogische Zusatzqualifikation an der KSH
  • Ausbildung zum Fachübungsleiter im Bereich Sportklettern und Snowboadlehrer
 

Schwerpunkte und Erfahrungen:

  • Begleitung und Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in einer vollbetreuten Clearingwohngruppe
  • Erfahrungen in der Arbeit mit jungen Menschen in der aufsuchenden Straßensozialarbeit
  • Durchführung von erlebnis- und naturpädagogischen Maßnahmen

 

 

 

Diana Rickert

 * 1990

 Erziehungs- und Bildungswissenschaft (MA)

 Lizentiat in Psychologie und Pädagogik (BA)

 dr@perspektive-ambulante-jugendhilfe.de

 Mobil: 0178/55 31 055

 

                                                                                                                          

 

Diana Rickert betreute und unterstützte in ihrem Heimatland Kolumbien im Schulalltag Kinder und Jugendliche mit Kriegs- oder Postkriegserfahrungen. Darüber hinaus arbeitete sie in einer  Studierendenkanzlei. Dort beriet sie die Absolventen bezüglich deren Berufsorientierung und  führte verschiedene Projekte zur Stärkung der Beziehung zwischen der Universität und ihren Absolventen durch.

In Deutschland konnte sie während ihres Masterstudiums Erfahrungen in einem Mehrgenerationshaus und in stationären Einrichtungen für Personen mit psychiatrischen Erkrankungen sammeln.

In München arbeitete Frau Rickert bisher in einer heilpädagogischen Einrichtung für junge Frauen. Dort gehörte neben der pädagogischen Betreuung der jugendlichen Mädchen, auch die Zusammenarbeit mit Eltern, Ämtern, Schulen und Therapeuten zu Ihren Tätigkeitsschwerpunkten.

Frau Rickert legt wert auf die Förderung der Lebens- und Entwicklungsperspektiven von Kindern und Jugendlichen. Ihr Ansatz ist ressourcenorientiert.

Auf Basis einer vertrauensvollen und professionellen Beziehung zu den einzelnen Familienmitgliedern unterstützt Frau Rickert das Erreichen der individuell definierten Ziele.

Besonderes Augenmerk legt sie hierbei auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Helfersystem.

 

Ausbildungen:

  • Bachelor in Psychologie und Pädagogik an der Universidad Pedagogica Nacional (Bogotá, Kolumbien)
  • Masterabschluss in Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Otto-Friedrich Universität Bamberg.
  •  Fortbildung im Bereich psychische Erkrankungen in der Beratung: Depression,     Angststörungen, Schizophrenie.
  • Fortbildung im Bereich Methoden der Stabilisierung und Stärkung der Resilienz  psychisch belasteter Menschen.

 

Schwerpunkte und Erfahrungen:

  • Umfangreiche Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen im schulischen und stationären Kontext.
  • Erfahrung mit Kindern und Erwachsenen mit psychischen Krankheiten.
  • Erfahrung mit Eltern, Ämtern und anderen Institutionen
  • Erfahrung in der Arbeit in multiprofessionellen Teams 

 

Sprachkenntnisse:

  • Deutsch:  Sprachkenntnisse auf Muttersprachniveau
  • Spanisch: Muttersprach
  • Englisch: Fließend
  • Portugiesisch: Grundkenntnisse

 

Kontakt

Birgit Gewiese

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

 

PERSPEKTIVE ambulante Jugendhilfe GmbH

Hübnerstraße 3

80637  München

 

Telefon (0 89) 87765630

 

office@perspektive-ambulante-jugendhilfe.de

 

Fax (0 89) 99954665